Zahnersatz fest + herausnehmbar

Festsitzender und herausnehmbarer Zahnersatz

Der Mensch hat normalerweise 32 Zähne, 16 im Ober- und 16 im Unterkiefer, die beim Zusammenbeißen perfekt ineinandergreifen.

Wenn nun ein Zahn, mehrere Zähne oder alle Zähne verloren gegangen sind, dann muss die Lücke geschlossen werden. Ansonsten werden sich unmittelbar benachbarte Zähne in die Lücke hineinneigen. Weitere Zähne folgen allmählich nach, sie „wandern" – die Zähne werden locker. Die Zähne im Ober- und Unterkiefer greifen nicht mehr korrekt ineinander, die Kiefergelenke verziehen sich, die Nackenmuskeln verspannen. Gesundheitliche Beschwerden im gesamten Körper können auftreten, die man auf den ersten Blick gar nicht mit den Zähnen in Verbindung bringt.

Zahnersatz ersetzt – wie der Name sagt – beschädigte oder verlorengegangene Zähne. Er stellt Kaufunktion und Ästhetik wieder her und sorgt dafür, dass auch die Sprachbildung wieder funktioniert.

Zahnersatz kann:

  • festsitzend
  • herausnehmbar
  • oder eine Kombination von festsitzend und herausnehmbar

sein.

 

Fürst & Diethelm Dentallabor GmbH & Co. KG
Ballastkai No. 9 \ Werftkontor
24937 Flensburg

Telefon (04 61) 1 44 13-0
Fax (04 61) 1 44 13-14
E-Mail: info@zahntechnik-flensburg.de