Kieferregulierung

Zahn- und kieferregulierende Geräte

Zahnfehlstellungen, fehlerhafter Zusammenbiss von Ober- und Unterkiefer, Kiefergelenksbeschwerden: Diese Probleme kommen sehr häufig vor und sollten unbedingt behandelt werden. Andernfalls können gesundheitliche Folgeprobleme im gesamten Körper auftreten, die man auf den ersten Blick nicht den Zähnen zuordnen würde.

Zur Therapie setzen Zahnmedizin und Kieferorthopädie vielfältige Zahnschienen sowie besondere Apparaturen wie z. B. Schnarchtherapie-Geräte ein. Sie dienen allesamt der Korrektur des Bisses, der Abhilfe von Kiefergelenksbeschwerden (Craniomandibuläre Dysfunktionen), sie wirken gegen gesundheitliche Folgeprobleme, entstanden durch Schnarchen und zur Stabilisierung im Fall von Atemaussetzern im Schlaf (Apnoe).

Korrektur von Zahnfehlstellungen

Festsitzende oder herausnehmbare Zahnspangen sind heutzutage nicht nur für Kinder und Jugendliche das Mittel der Wahl, wenn es um die Korrektur von Zahnfehlstellungen geht. Auch bei Erwachsenen kommen sie zum Einsatz, etwa in Form von „Brackets“.

Wir fertigen die technischen Geräte, die Ihr Zahnarzt oder Kieferorthopäde benötigt, z. B. unsichtbar innen geklebte festsitzende Bracket-Systeme sowie zahnfarbene Varianten und sogar unsichtbare, transparente Spangen.

 

Fürst & Diethelm Dentallabor GmbH & Co. KG
Ballastkai No. 9 \ Werftkontor
24937 Flensburg

Telefon (04 61) 1 44 13-0
Fax (04 61) 1 44 13-14
E-Mail: info@zahntechnik-flensburg.de